Neuer Fahrplan ab 11.12.2016

Zum Fahrplanwechsel am 11.12.2016 wurden die Fahrzeiten der Züge auf der linken Rheinschiene deutlich verändert. Um die neuen Anschlussverbindungen sicherzustellen, musste der Fahrplan der Hunsrückbahn entsprechend angepasst werden. Diese Umstellung wurde zum Anlass genommen, die Fahrplanzeiten durchgängig von Montag - Sonntags möglichst einheitlich zu gestalten. Abweichende Fahrplanzeiten am Wochenden sind damit Geschichte. Für die Kunden erhöht sich nun die "Merkbarkeit" der Fahrplanzeiten deutlich. Zudem wurden noch weitere Fahrten der RegioLinie 620 zwischen Koblenz und Simmern in Emmelshausen an die Hunsrückbahn angebunden. Die Hunsrückbahn bleibt somit weiterhin ein optimales Bindeglied zwischen dem Hunsrück und dem Mittelrheintal.

 

 

Zur Fahrplanauskunft des VRM gelangen Sie hier.

 

Verkehrsverbund Rhein-Mosel
Rheinland-Pfalz-Takt