Rhenus Veniro ... kommt gut an!

Rhenus Veniro
Rhenus Veniro

Die Rhenus Veniro-Gruppe steht für attraktive Dienstleistungen im Personennahverkehr in Deutschland und bietet maßgeschneiderte Qualitätslösungen für Fahrgäste und Aufgabenträger. Als größte inhabergeführte ÖPNV-Gruppe auf dem deutschen Markt hat Rhenus Veniro durch seine Erfolge bei Privatisierungen und anschließenden Restrukturierungen in Rheinland-Pfalz, Sachsen und Nordrhein-Westfalen überzeugt. Dort wo lokale und regionale Busverkehre übernommen wurden, gelang regelmäßig eine nachhaltige Entlastung der öffentlichen Haushalte und eine der Nachfrage orientierte Anpassung der Verkehre. Im schienengebundenen Personennahverkehr erleben die Fahrgäste einen Qualitätssprung und profitieren von einem stark verbesserten Service.

An den verschiedenen Standorten in Deutschland sind etwa 2.000 Mitarbeiter beschäftigt. Unsere Mitarbeiter haben es sich zur Aufgabe gestellt, unsere Fahrgäste „Willkommen“ zu heißen und durch freundliches und hilfsbereites Verhalten ihre Kundenerwartungen zu erfüllen. Mit ca. 1.300 Fahrzeugen werden jährlich über 55 Millionen Kilometer auf der Straße und der Schiene zurückgelegt. Dieses Verkehrsangebot wird stetig weiterentwickelt und optimiert. Grundlage für unsere attraktiven Verkehrsleistungen sind die Sicherheit, Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Komfort der Busse und Bahnen.

Ein wichtiger Baustein unserer Erfolge ist die Einbeziehung der lokalen Partner vor Ort, die durch ihre detaillierten Kenntnisse der lokalen Bedürfnisse und Besonderheiten eine nachhaltige Integration der Verkehre ermöglichen. Die betriebswirtschaftlichen und marktpolitischen Gegebenheiten erfordern einen vernünftigen Ressourceneinsatz sowie gesellschaftspolitische Verantwortung.